Kreisverband Jena der Piratenpartei Deutschland

Denn sie wissen, was sie tun – Kein Datenmissbrauch für Erstwählerkampagnen!

Im Wahlkampf ist es Tradition, dass die Parteien neue Wähler mit einem Brief begrüßen. Dabei werden die Meldedaten der Stadt genutzt, um neue Wähler anzuschreiben. Die Gesetze sehen dafür eine Ausnahmeregelung vor. An Parteien und andere Träger von Wahlvorschlägen müssen Gruppenauskünfte aus dem Melderegister heraus gegeben werden. Gegen die Herausgabe dieser Daten kann jeder Einzelne einen Widerspruch einlegen, allerdings wissen das die wenigsten. Besser wäre das umgekehrte Verfahren: Weiterga...
Weiterlesen

 

PIRATEN Jena bedanken sich für Unterstützung

184 gültige Unterstützerunterschriften brauchten die Jenaer Piraten, um zur Stadtratswahl im Mai antreten zu dürfen. Wie Wahlleiter Olaf Schroth am Dienstag Abend mitteilte, wurde diese Zahl sicher erreicht. Da auch alle anderen Formalitäten zu seiner Zufriedenheit erledigt waren, steht dem Wahlkampf nichts mehr im Wege. Mehr als 230 Unterschriften waren bereits in den ersten drei Wochen der sechswöchigen Sammlungsfrist zusammen gekommen, obwohl das Kommunalwahlgesetz die Sammlung in Amtsstub...
Weiterlesen

 

Jenaer Piraten bitten für die Kommunalwahl um Unterstützung der Bürger

Im Mai treten die PIRATEN Jena zum ersten Mal zur Kommunalwahl an. Anders als die bereits im Stadtrat vertretenen Parteien brauchen sie für ihre Liste Unterstützerunterschriften, um überhaupt zur Wahl zugelassen zu werden. Mindestens das Vierfache der zu vergebenden 46 Stadtratsitze, also insgesamt 184 Unterstützer, sind dafür erforderlich. Wer denkt, dass eine Piraten-Fraktion das Parteienspektrum im Jenaer Rathaus bereichern wird, den bitten die PIRATEN Jena deshalb herzlich um eine Unters...
Weiterlesen

 

FRÜHJAHRSEMPFANG DER PIRATEN JENA

Piraten stellen ihre Kandidaten für den Stadtrat vor Für Donnerstag, den 13. März, laden die Jenaer Piraten ab 18 Uhr zu ihrem Frühlingsempfang ins Ricarda-Huch-Haus am Löbdergraben ein. Mit dieser Veranstaltung startet der seit fünf Jahren kommunalpolitisch aktive Kreisverband in den Wahlkampf zur bevorstehenden Wahl des neuen Stadtrates. Schon am 9. Februar hatten die Piraten in einer Aufstellungsversammlung acht Kandidaten für ihren Wahlvorschlag gekürt. "Wir möchten den Empfang nutzen...
Weiterlesen

 

Kurs auf das Rathaus

Jenaer Piraten stimmten über ihre Stadtratskandidaten ab Eigentlich widerstrebe ihm das Kandidaten-Schaulaufen, und er wolle auch keine Werbung für sich machen, erklärte Prof. Clemens Beckstein auf der Aufstellungsversammlung der  Jenaer Piraten für die Stadtratswahl. Das hatte er offensichtlich auch nicht nötig, denn wenig später wurde der Informatiker zum Spitzenkandidaten gekürt. Auf der Liste stehen nun acht Kandidaten. Bei näherem Hinsehen sind die neuen Akteure auf der politischen Bü...
Weiterlesen

 

Aufstellungsversammlung zur Kommunalwahl 2014

Die Aufstellungsversammlung der PIRATEN Jena für die Kandidatenliste zur  Stadtratswahl in Jena findet am 9.2.2014 ab 10.00 Uhr im Ricarda-Huch-Haus Jena statt. Die Akkreditierung startet dabei ab 9.00 Uhr. Stimmberechtigt sind alle Piraten, die ihren Wohnsitz in der Stadt Jena haben, also wahlberechtigt für  den Stadtrat Jena sind. Sofern die Aufstellungsversammlung nichts Gegenteiliges beschließt, sind Gäste zugelassen. Gäste haben kein Stimmrecht. Hier die wichtigsten Informationen: ...
Weiterlesen

 

Stadtrat 2014: SPD baut Mäuerchen gegen potentielle Konkurrenz

Wie jetzt bekannt wurde, steht offenbar demnächst im Stadtrat eine umfassende Änderung der Geschäftsordnung an. Die Fraktionen haben dazu zahlreiche Vorschläge eingereicht. Neben rein organisatorischen Dingen wie der Festschreibung des Sitzungstermins auf Mittwoch finden sich auch wichtige Neuerungen. So schlägt die CDU beispielsweise vor, dass Bürgeranfragen in der Fragestunde künftig aus drei Teilfragen bestehen dürfen, was bei komplexeren Sachverhalten die Formulierung deutlich erleichtern dü...
Weiterlesen

 

FSU, nun sag‘, wie hältst Du’s mit der Neutralität?

"Ich halte es für unverantwortlich, diesen Umstand, dass die Studenten um ihres Fortkommens willen das Kolleg eines Lehrers besuchen müssen, und dass dort niemand zugegen ist, der diesem mit Kritik entgegentritt, auszunützen, um den Hörern nicht, wie es seine Aufgabe ist, mit seinen Kenntnissen und wissenschaftlichen Erfahrungen nützlich zu sein, sondern sie zu stempeln nach seiner persönlichen politischen Anschauung." Max Weber in Wissenschaft als Beruf, Vortrag 1922, Abschnitt: Postulat der ...
Weiterlesen

 

PIRATEN IM STADTBILD PRÄSENT

Seit Beginn der Woche wird für alle sichtbar, dass die PIRATEN Jena sich im Wahlkampf befinden. Bastian Ebert, Vorsitzender des Kreisverbandes, dazu: "Seit Sonntagabend sind wir unterwegs und plakatieren in der Stadt. Unsere Kampagne zeigt aktuelle Themen wie Transparenz, Datenschutz, Privatsphäre und Korruptionsbekämpfung. Darüber hinaus werden die Bürger angesprochen, sich über Bildung, Fracking oder auch Drogenpolitik Gedanken zu machen." Aber nicht nur mit Plakaten, sondern auch mit öffentl...
Weiterlesen

 

Gerald Albe -Direktkandidat für Jena

Zu meiner Person Ich bin 1976 in Thuine im Emsland geboren und habe meine Kindheit an verschiedenen Orten, teilweise auch im Ausland, verbracht. Seit 1986 wohnt meine Familie in Bremen, wo ich auch mein Abitur gemacht habe. Nach meinem Wehrpflichtjahr habe ich dann “Naturwissenschaftliche Informatik” mit Schwerpunkt Robotik in Bielefeld studiert, da mich das Thema Künstliche Intelligenz und Robotik schon früh interessiert hat. Seit 2005 arbeitete ich in Jena, bei der Jena-Optronik GmbH, zuletzt...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

Artikel Archiv