Allgemein Kreisverband Veranstaltungen Wahlen

PIRATEN IM STADTBILD PRÄSENT

Seit Beginn der Woche wird für alle sichtbar, dass die PIRATEN Jena sich im Wahlkampf befinden. Bastian Ebert, Vorsitzender des Kreisverbandes, dazu: „Seit Sonntagabend sind wir unterwegs und plakatieren in der Stadt. Unsere Kampagne zeigt aktuelle Themen wie Transparenz, Datenschutz, Privatsphäre und Korruptionsbekämpfung. Darüber hinaus werden die Bürger angesprochen, sich über Bildung, Fracking oder auch Drogenpolitik Gedanken zu machen.“

plakatierenAber nicht nur mit Plakaten, sondern auch mit öffentlichen Aktionen geht es in die heiße Phase der Wahlvorbereitung. Ab dem 12. August werden die PIRATEN Jena fast täglich an Infoständen in der Stadt, aber auch im Umland, den Bürgern Rede und Antwort stehen und ihr Wahlprogramm vorstellen.

Am 28. August werden die Piraten angesichts der lückenlosen Überwachung durch Geheimdienste auf einer Krypto-Party im Café Bohème ihr Know-How in Sachen Internetanonymität und Verschlüsselung vermitteln. Dazu erwartet man prominente Gesichter, beispielsweise Katharina Nocun, die Politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland oder Andreas Kaßbohm, Spitzenkandidat der PIRATEN Thüringen. Referent ist der Blogger und Kryptologie-Experte Jens Kubieziel. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos, alle Interessierten sind dazu herzlich willkommen.
Wer mehr über die politischen Ziele der Piraten wissen möchte, hat am 6. September bei einem großen Piratenstammtisch in der Kneipe Quergasse 1 die Gelegenheit, mit ihnen ins Gespräch zu kommen.
„Einer unserer Wahlslogans lautet: Stellen Sie sich vor, Sie werden gefragt! In diesem Sinne freuen wir uns über jeden Bürger, der mit uns ins Gespräch kommen möchte“, so Bastian Ebert.

0 Kommentare zu “PIRATEN IM STADTBILD PRÄSENT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.