Allgemein Kommunalpolitik Wahlen

PIRATEN Jena suchen Kandidaten für offene Liste

Schon in einem Jahr wird in Jena die nächste Stadtratswahl stattfinden. Die Piratenpartei steht für eine möglichst breite Bürgerbeteiligung bei allen wichtigen Entscheidungen. Deshalb haben die PIRATEN Jena auf ihrem Kreisparteitag im März mit großer Mehrheit beschlossen, zur Kommunalwahl mit einer offenen Liste anzutreten. Das heißt, als Kandidaten können sich nicht nur Mitglieder der Piratenpartei bewerben, sondern alle Jenaer, die Interesse an einer bürgernahen und transparenteren Stadtpolitik haben.

Kommunalpolitische Arbeit sollte immer eine Suche nach der besten Lösung für ein bestehendes Problem sein, unabhängig von parteitaktischen Überlegungen, die nur dem Sichern des eigenen Einflusses dienen. In diesem Sinne brauchen und suchen wir Bürgerinnen und Bürger, die mit uns gemeinsam in Jena in Sachen Bürgerrechte und Mitbestimmung etwas bewegen wollen„, erläutert Frank Cebulla, Politischer Geschäftsführer der Kreisverbandes, das Anliegen.

Wer sich vorstellen kann, mit den PIRATEN Jena im Stadtrat zusammenzuarbeiten, oder mehr über die offene Liste wissen möchte, kann sich gern an den Vorstand (vorstand@piraten-jena.de) wenden. Darüber hinaus gibt es jeweils am ersten und dritten Freitag im Monat einen Stammtisch, der für alle Gäste offen ist – eine gute Gelegenheit für Interessenten, sich schon jetzt vorzustellen.

Entsprechend den Vorgaben des Parteiengesetzes wird die Entscheidung über die Kandidatenliste der PIRATEN Jena auf einer Mitgliederversammlung Ende des Jahres getroffen

0 Kommentare zu “PIRATEN Jena suchen Kandidaten für offene Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.